BRbase – Die Software für Betriebsräte.

Business Angels investieren in clarait: Digitalisierung von Gremienarbeit

Die clarait GmbH aus Leipzig, bekannt für ihre rechtssichere Softwarelösung BRbase für Betriebsräte, hat im März ihre erste Finanzierungsrunde mit Business Angels abgeschlossen. Das im März des Vorjahres gegründete Unternehmen hat in der Pre-Seed-Runde eine sechsstellige Eurosumme eingeworben und will damit seine IT-Systeme weiterentwickeln und sein Wachstum vorantreiben.

Clarait konzentriert sich zunächst darauf, die administrativen Abläufe von Betriebsräten auf einer integrierten Plattform zu digitalisieren. Das seit Ende 2023 verfügbare System BRbase unterstützt diese Gremien von der Einladung bis zum Protokoll und macht die Arbeit einfach, transparent und rechtssicher. Darauf aufbauend möchte das Start-up in den kommenden Jahren zum Vorreiter im Bereich administrative Softwarelösungen für Gremien aller Art werden. Mit jeweils spezifischen Systemen will es die rechtssichere Verwaltung von Gesellschaften, Genossenschaften oder Vereinen erleichtern.

An der Finanzierungsrunde beteiligt haben sich zwei Business Angels aus Frankfurt am Main, zwei Leipziger Investoren sowie die Münchener LTech Venture GmbH, ein Zusammenschluss mehrerer Juristen. Thomas Henrich, ein erfahrener Angel Investor aus Frankfurt, begründet seine Investition so: „Das engagierte Gründerteam von clarait hat mich überzeugt, weil es in Unternehmensführung, Recht und Informationstechnologie komplementär besetzt und außerordentlich qualifiziert ist. Ferner konnte es bereits erste Betriebsräte als Kunden gewinnen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass digitalisierte Abläufe es enorm erleichtern, sich auf die inhaltliche Arbeit zu konzentrieren.“

„Das gesamte Team von clarait ist begeistert über das Vertrauen und die aktive Unterstützung, die wir von den Investoren erhalten“, sagte Miriam Amin, CTO und Co-Gründerin von clarait. „Die Finanzierung ermöglicht es uns, bundesweit Betriebsräte zu unterstützen. Das frische Kapital werden wir einsetzen, um das Team zu ergänzen, unsere Präsenz auf dem Markt zu stärken und die Produktentwicklung zu beschleunigen. BRbase werden wir um neue Produktfeatures erweitern, die auch auf die komplexen Anforderungen großer Betriebsräte zugeschnitten sind“, ergänzte Johannes Bellmann, CEO und Co-Gründer. „Der Abschluss qualifiziert uns auch für den Saxony Angel Venture Fund. Mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen laufen darüber bereits erfolgversprechende Gespräche. Für die Start-up-Förderung durch den Freistaat und aus Mitteln der Europäischen Union sind wir schon seit Mitte 2023 dankbar, als wir zwei Technologie-Gründungsstipendien und den Business Angel Bonus erhielten,“ so der CEO weiter.

Über clarait GmbH: clarait ist ein aufstrebendes Unternehmen aus Leipzig im Bereich Legal Tech, das sich auf rechtssichere Softwarelösungen für die Datenerfassung und Abläufe in Gremien spezialisiert hat. Seit seiner Gründung im März 2023 hat sich das Unternehmen einen Ruf für Innovation, Qualität und Kundenzufriedenheit erworben und strebt als derzeit einziger Anbieter rechtssicherer Systeme für Betriebsräte danach, Marktführer im Bereich Gremiensoftware zu werden.

Kontakt:

Maxi Marschalt
Head of Marketing
clarait GmbH

Tel: +49 (0)176 1787 7013
E-Mail: maxi@brbase.de
www.brbase.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner